Über mich

Sibylla Petra Meyer

1959 in Waldenburg/Sa. geboren und aufwachsend, interessiert sich Petra schon während der Schulzeit für Fotografie und Malerei und nimmt immer wieder an verschiedenen Kunstkursen bei namhaften Künstlern der DDR in den Fächern Anatomie und Kohlezeichnung teil. Nach dem Abitur im Jahr 1978 beginnt sie an der TU Dresden das Studium des Maschinenbauingenieurs und schließt dieses 1983 mit dem Titel Dipl.-Ing. für Technische Gebäudeausrüstung ab. In den Folgejahren bis zur Wiedervereinigung ist sie als Bauleiter an der TU Dresden beschäftigt und lebt sich parallel dazu in der Textilgestaltung künstlerisch aus. Die nebenberufliche Ausbildung zur Damenmaßschneiderei sollte seinerzeit den Branchenwechsel in die Modegestaltung sichern. Durch die deutsche Wiedervereinigung und dem beruflichen Weg ihres Mannes siedelt sie 1992 samt ihren zwei Kindern in die alten Bundesländer in den Hochtaunuskreis über und ist von nun an gezwungen, sich beruflich vorerst neu zu orientieren.


1993 beginnt sie ins Immobiliengeschäft einzusteigen und bleibt dieser Branche bis zum heutigen Tage treu. Verbunden mit ihrem dortigen Aufgabenfeld entwickelt sie sich neben dem Maklergeschäft in Richtung Werbung und Marketing weiter. Sie gründet 2006 die Firma BLICKPUNKT mit den Leistungsschwerpunkten Werbung und Grafikdesign und beginnt sich nebenher wieder sehr verstärkt der Fotografie und der Malerei zu widmen. In den folgenden Jahren entstehen eine Vielzahl von fotografischen Kunstwerken und Ölmalereien. Da sie zu Beginn ihres professionellen malerischen Schaffens eine Zeit lang in Berlin lebt, finden sich Berliner Galerien auf ihrer künstlerischen Vita, denen sie auch vorerst nach der Rückkehr in den Taunus treu bleibt.


Inzwischen ist sie nicht nur zurück- sondern angekommen, wie sie selbst sagt, im Taunus, wo sie sich schon immer am wohlsten fühlte.


Seit 2012 ist sie Mitglied in der Interessengemeinschaft Ober-Erlenbach (IGO), in der sie seit 2014 nun den Vorstandsposten des Schatzmeisters inne hat.